Geräusche

Der Geräuschemacher ist es, der dem Darsteller hilfreich zur Seite steht, wenn es gilt ihn „hörbarer“ und somit für den Zuschauer präsenter, also sichtbarer zu machen.

Im engen Dialog mit dem Aufnahmetonmeister entwirft der Geräuschemacher Klangkonzepte, die von transparenter Neutralität bis hin zur manipulativen Tongestaltung reichen.